1. Herren 70 verpassen Gruppensieg

Die 1. Herren 70 (Bezirksliga) verloren ihr letztes Saisonspiel gegen den Solinger TC 1902 mit 2:4, der sich damit als Gruppensieger für ein Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die 2. Verbandsliga (gegen den Langenfelder TC 76) qualifizierte. Nach den Einzeln hatte es bereits durch Niederlagen von Manfred Könnemann (6:7, 0:6), Gerhard Hülswitt (1:6, 3:6), Ferdinand Kedzierski (3:6, 5:7) sowie Edgar Scholz (4:6, 3:6) 0:4 gestanden. Der Gewinn beider Doppel durch Könnemann/Kedzierski (7:5, 6:2) und Hülswitt/Heinz Piel (6:1,6:1) sorgte dann für eine Ergebniskorrektur.

Dieser Beitrag wurde unter 1.Herren 70, Allgemein, Club, Medenspiele, Teams veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.