Damen 60 Gruppensieger in der Niederrheinliga

von link: Elke Markhoff, Monika Mohos, Ulla Strusa, Regine Hoelscher und Friedgard Mack

von link: Elke Markhoff, Monika Mohos, Ulla Strusa, Regine Hoelscher und Friedgard Mack

Die Damen 60 erreichten mit dem 5:1-Sieg gegen den TC Angertal den Gruppensieg in der Niederrheinliga Gruppe A. Elke Markhoff (Position eins) gewann ihr Einzel bereits nach wenigen Minuten, da ihre Gegnerin beim Stand von 40:30 im ersten Spiel des ersten Satzes wegen Verletzung aufgeben musste. Regine Hölscher (Position zwei) musste nach ausgeglichenem Satzverhältnis in den Match-Tiebreak, den sie nach hartem Kampf für sich entschied. Friedgard Mack (Position drei) gewann glatt in zwei Sätzen, nur Ulla Struse (Position vier) musste sich in zwei Sätzen geschlagen geben. Nach dem 3:1-Zwischenstand taten sich sowohl das erste Doppel (Markhoff/Hölscher) als auch das zweite Doppel (Mack/Mohos) sehr schwer, um ihre Matches jeweils im Match-Tiebreak zu ihren Gunsten zu entscheiden. Die Grün-Weiß-Damen bestreiten nun am 08.09.2013 ein Qualifikationsspiel um den Aufstieg in die Regionalliga beim TV Blau-Weiß Wülfrath.

Elke Markhoff – Johanna Zilles Aufgabe im 1. Spiel
Regine Hölscher – Iris Sporleder 3:6, 6:1, 10:6
Friedgard Mack – Ingrid Wendschoff 6:1, 6:2
Ulla Struse – Heidrun Wallmeyer 6:7, 3:6
Markhoff/Hölscher – Sporleder/Wallmeyer 6:4, 4:6, 11:9
Mack/Monika Mohos – Helga Brandt/Gabriele Zöllner 3:6, 7:6, 10:6

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Club, Damen 60, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.