Damen 60 mit zweitem Sieg

Die Damen 60 (Niederrheinliga) gewannen auch ihr zweites Saisonspiel mit 5:1 gegen den TC Homberg-Meiersberg. Dabei wurde der Sieg den GWL-Damen nicht leicht gemacht, denn nach der Niederlage von Elke Markhoff (Position eins) und dem klaren Zweisatz-Sieg Siegen von Regine Hölscher (Position zwei) musste bei den Spielen von Friedgard Mack (Position drei) und Monika Mohos (Position vier) jeweils der Match-Tiebreak zugunsten der GWL-Damen entscheiden. Nach der beruhigenden 3:1-Führung sorgte das zweite Doppel (Mack/Mohos) für den entscheidenden Siegpunkt, ehe das erste Doppel (Markhoff/Hölscher) nach verlorenem zweiten Satz den Match-Tiebreak für den fünften Punkt benötigte.

Elke Markhoff – Angelika Neumann 2:6, 0:6
Regine Hölscher – Angelika Meier 6:4, 6:1
Friedgard Mack – Ingrid Behrendt 6:4, 5:7, 10:3
Monika Mohos – Jutta Fischer 6:3, 1:6, 10:7
Markhoff/Hölscher – Neumann/Fischer 6:3, 6:7, 10:5
Mack/Mohos – Meier/Brigitte Gitzen 6:1, 6:2

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Club, Damen 60, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.