Die 2. Damen siegen zum vierten mal

Nachdem die 1. Damen bereits an diesem Wochenende den Aufstieg in die 2. Verbandsliga klar gemacht haben, wollen die 2. Damen ihnen hier in nichts nachstehen. Gegen den TC Hilden siegte das Team mit 6:3 (4:2).

Schon nach den Einzeln konnte man von einer kleinen Vorentscheidung sprechen, denn an den Positionen drei bis sechs gingen alle Einzel klar in zwei Sätzen an unsere Damen. Lediglich an den beiden vorderen Positionen mussten sich Barbara Schwab und Britta Wolff geschlagen geben.

In den Doppel wurde durch die Paarung Vanessa Wiesen/Lara Richert schnell der fünfte Punkt eingefahren, währen das dritte Doppel mit Isabelle Schlicht/Julina Gretsch erst nach gewonnenem Match-Tiebreak jubeln durfte. Für Barbara und Britta gab es leider auch im gemeinsamen ersten Doppel nichts zu holen.

Die 2. Damen haben nun nach vier Siege in vier Spielen nicht nur die Tabellenführung erspielt, sondern streben einem entscheidenden Aufstiegsspiel am 7. Juli beim TC BW Remscheid entegegen. Eine Woche vorher erwartet man noch den bisher sieglosen TC WB Bemberg zum Heimspiel.

Barbara Schwab 2:6 1:6
Britta Wolff 2:6 3:6
Vanessa Wiesen 6:1 6:4
Lara Richert 6:1 7:5
Isabelle Schlicht 6:1 7:5
Juline Gretsch 6:2 6:4

Schwab/Wolff 2:6 5:7
Wiesen/Richert 7:5 6:1
Gretsch/Schlicht 1:6 6:1 7:6

Dieser Beitrag wurde unter 2.Damen, Allgemein, Club, Erfolge, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.