Platz eins, zwei, drei, und vier bei den Jugend-BZM

Unsere Grün-Weißen Talente haben bei den Jugend-Bezirksmeisterschaften wieder einmal super abgeschnitten. Insgesamt konnten am Ende jeweils einmal Platz eins, zwei, drei und vier belegt werden!

Isabel Heupgen holte souverän den Titel bei den Mädchen U12

Isabel Heupgen holte souverän den Titel bei den Mädchen U12

Den großen Triumph holte dabei Isabel Heupgen bei den Mädchen U12. Sie gab im gesamten Turnierverlauf keinen einzigen Satz ab und siegte dann im Finale noch klar und deutlich 6:1 6:1 gegen Margaux Hansen (TC Stadtwald).

Bei den Junioren U14 schaffte Alexander Jeuck den dritten Platz. In Runde eins siegte Alex mit 6:1 6:2 gegen Theo Kansy (BW Remscheid) und in Runde zwei gegen Timo Janssen (Bayer Wuppertal) 6:4 6:2. Im Halbfinale kam dann das Aus gegen den späteren Vize-Meister Leon Hohnhold (TC Stadtwald). Hier unterlag Alex knapp mit 5:7 4:6. Im Spiel um Platz drei profitierte er dann vom Nicht-Antreten seines Gegners Jan Haussels (BW Ronsdorf), der sich im Halbfinale verletzt hatte.

Bei den Jugend U16 schaffte Tristan Steidle die Vize-Meisterschaft. Im Finale unterlag er Adrian Oetzbach (TC GW Heiligenhaus) 1:6 1:6. Vorher hatte er sich im Halbfinale gegen seinen Team-Kollegen aus der U18 Jugendmannschaft und den 1. Herren Lennart Voßgätter mit 6:2 7:5 durchgesetzt. Lennart unterlag damm im Spiel um Platz drei gegen Malte Kippenhahn (TSG Solingen) mit 1:6 0:6.
Sowohl Tristan als auch Lennart hatten sich vorher mit jeweils einem glatten Zwei-Satzerfolg und einem Sieg im Match-Tiebreak für das Halbfinale qualifiziert!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Club, Erfolge, Jugend abgelegt.
Schlagworte: , , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.