1. Herren gewinnen zum Auftakt

Die 1. Herren sind erfolgreich in die Winterhallenrunde 2013/14 gestartet. Beim Aufsteiger TC Grün-Weiß Lennep 2 siegte das Team am Ende mit 4:2 (2:2).

Marc Kaiser holte zwei souveräne Punkte

Marc Kaiser holte zwei souveräne Punkte

Dabei wurde es zunächst enger als vorher erwartet. Der durch eine Oberschenkelverletzung gehandicapte Spitzenspieler Alexander Schürmann konnte noch nicht an seine Topform aus der Sommersaison anknüpfen und musste beim 4:6 4:6 in jedem Satz ein Break hinnehmen. Für den Ausgleich sorgte dann aber in souveräner Manier Marc Kaiser an Position vier, der seinem Gegner fast eine „Brille“ verpasst und am Ende beim 6:0 6:1 nur ein Spiel abgeben musste. Mannschaftsführer Steffen Hallen kam nach verschlafenem erstem Satz (0:6) besser ins Spiel, konnte aber schließlich den Match-Tiebreak nicht gewinnen. Den 2:2 Zwischenstand nach den Einzeln besorgte dann Dominik Hannig, der beim 6:2 6:3 nicht gefährdet war.

Die bekannte doppelstärke war es dann einmal mehr die den Ausschlag für den Sieg der Grün-Weißen gegeben hatte. Nachdem das Doppel eins mit Alex/Marc locker und leicht zum 3:2 vorlegte konnten Dominik und Steffen per Match-Tiebreak schließlich den 4:2 Enstand fixieren.

Alexander Schürmann – Ulrich Klatt 4:6 4:6
Dominik Hannig – Markus Hoppe 6:2 6:3
Steffen Hallen – Peter Toni Kersen 0:6 6:2 5:10
Marc Kaiser – Christian Gönster 6:0 6:1

Schürmann/Kaiser – Klatt/Gönster 6:1 6:2
Hannig/Hallen – Hoppe/Kersen 4:6 6:3 10:5

Für die 1. Herren geht es direkt am nächsten Samstag weiter mit dem Heimspiel gegen den TC BW Ronsdorf.

Dieser Beitrag wurde unter 1.Herren, Allgemein, Club, Erfolge, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.