1. Damen siegen mit starken Doppeln

Die 1. Damen haben ihre Auftaktpartie in der 2. Verbandsliga gegen den LTK GW Moylnad mit 4:2 (2:2) gewonnen. Der Sieg beider Doppel gab am Ende den Ausschlag.

Dabei sah es nach der ersten Einzelrunde alles andere als rosig aus. Sowohl Romina Stöcker an Position vier, als auch Steffi Voßgätter an Position zwei verloren ihre Partien jeweils noch nach gewonnenem ersten Satz. So mussten Amelie Voßgätter (an drei) und Steffi Dähne an Position eins die Wende herbeiführen. Dies gelang dann auch eindrucksvoll. Steffi konnte ihr Match nach 0:4 im ersten Satz noch mit 6:4 7:6 gewinnen. Auch Amelie überzeugte beim 6:0 7:5.

Danke der beiden starken Doppel, die jeweils in zwei Sätzen gewonnen wurden, holen die 1. Damen zum Saisonauftakt einen wichtigen Sieg!

Steffi Dähne 6:4 7:6
Steffi Voßgätter 6:2 3:6 6:7
Amelie Voßgätter 6:0 7:5
Romina Stöcker 6:4 1:6 6:7

Dähne/A. Voßgätter 6:2 3:6 7:6
S. Voßgätter/Stöcker 6:4 6:4

Dieser Beitrag wurde unter 1.Damen, Allgemein, Club, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.