2. Herren verlieren in Hilden

Beim haushohen Aufstiegsfavoriten mussten sich unsere 2. Herren heute mit 2:4 (1:3) geschlagen geben.

Tristan & Simon siegten im ersten Doppel

Tristan & Simon siegten im ersten Doppel

Niklas Parusel an Position vier und Simon Klopp an Position zwei mussten in der ersten Einzelrunde gegen die favorisierten Hildener jeweils Zwei-Satz-Niederlagen einstecken. In Runde zwei konnte dann Lennart Voßgätter, der sich aktuell in guter Form befindet mit einem starken 7:5 6:3 den 1:2 Anschluss erspielen. Spitzenspieler Tristan Steidle konnte vor allem im zweiten Satz gut mithalten, unterlag dann aber mit 1:6 5:7.

Das starke erste Doppel mit Tristan und Simon schaffte letztlich noch den zweiten Punkt durch einen Sieg im Match-Tiebreak, während Lennart und Niklas im zweiten Doppel chancenlos blieben.

Tristan Steidle – Lars Thimm 1:6 5:7
Simon Klopp – Marco Mertens 4:6 2:6
Lennart Voßgätter – Jan Mertens 7:5 6:3
Niklas Parusel – Alexander Thewes 0:6 1:6

Steidle/Klopp – Thimm/M. Mertens 6:4 1:6 12:10
Voßgätter/Parusel – J. Mertens/Thewes 1:6 1:6

Dieser Beitrag wurde unter 2.Herren, Allgemein, Club, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: , , , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.