1. Herren 40 mit zweitem Saisonsieg

Einen hart erkämpften 5:1 Sieg erreichte die 1. Herren 40 am vergangenen Wochenende beim TC Ohligs.

Sowohl Spitzenspieler Carsten Jacobi (6:2 2:6 7:6 gegen Jörg Schröer) als auch die Nr. 2 Thomas Ortegel (7:5 1:6 7:6 gegen Christian Darmann) mussten in den Match-Tiebreak. Nachdem Rene Jungen mit 6:4, 6:4 gegen Guiseppe Matera gewonnen hatte, verlor Michael Müller, der mit einer Wadenverletzung ins Spiel gegangen war, trotz 5:2 Führung im 1. Satz noch mit 5:7 3:6 gegen Stefan Weber.
Anschließend mussten auch beide Doppel in den Match-Tiebreak. Das erste Doppel Ortegel/Müller gewann mit 6:4 5:7 7:6, das zweite Doppel Jacobi/Jungen mit 6:1 1:6 7:6. Damit war der zweite Sieg in der Bezirksliga geschafft. Die Mannschaft liegt jetzt punktgleich mit Wülfrath auf dem 4. Platz bei 8 Mannschaften und das Saisonziel Klassenerhalt ist weiterhin erreichbar. Am Samstag spielt Langenfeld gegen den Tabellensiebten Wiescheid.

Dieser Beitrag wurde unter 1.Herren 40, Allgemein, Club, Erfolge, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: , , , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.