Beide 70er Herrenteams punkten zu Beginn

Mit einem 5:1-Sieg gegen den WMTV Solingen sind die 1. Herren 70 (Bezirksliga) erfolgreich in die Sommersaison gestartet.

Nach den Einzeln hieß es 3:1 für die Grün-Weiß-Herren, da Manfred Könnemann (Position eins/6:4, 6:1), Wolfgang Frotscher (Position drei/6:4, 7:6) und Edgar Scholz (Position vier/6:2, 6:0) ihre Einzel gewannen. Nur Michael Schlemminger-Fichtler (Position zwei/6:4, 4:6, 5:10) verlor sein Einzel im Match-Tiebreak. Die Doppelsiege durch Könnemann/Gerhard Hülswitt (6:7, 6:1, 10:6/Match-Tiebreak) und Ferdinand Kedzierski/Scholz (6:3, 6:1) komplettierten den Erfolg.

Die 2. Herren 70 (Bezirksklasse A) erreichten ein 3:3-Unentschieden bei TC Blau-Rot Hückeswagen. Die Ergebnisse im Einzelnen: Jürgen Karmann (1:6, 0:6), Horst Kissing (2:6, 4:6), Hans-Peter Wyrich (3:6, 0:6), Hans Overdick (6:4, 6:1), Wolfgang Wilhelmi/Karmann (2:6, 6:4, 10:8/Match-Tiebreak), Wyrich/Overdick (6:4, 6:1).

Dieser Beitrag wurde unter 1.Herren 70, 2. Herren 70, Allgemein, Club, Erfolge, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.