Henrik Boyke wird vierter – Tobias Ortegel gewinnt die Nebenrunde

Beim 3. Turnier des HEAD MiniMidcourt Circuit 2015 auf unserer Anlage konnte sich Henrik Boyke den 4. Platz im Kleinfeld erspielen.

Nach drei Siegen in der Vorrunde, 15:11 gegen Jlian Dietze (Unterbarmer TC), 15:6 gegen Mette Möcking (Bayer Wuppertal) und 15:4 gegen Maya James (GWL) und einer Niederlage (10:15 gegen Leo de Lange (RW Düsseldorf)) schaffte Henrik den Sprung in die Hauptrunde. Hier gewann er zunächst im Viertelfinale gegen Linus Franz (TC Rheinstadion) mit 15:12, eher er im Halbfinale knapp mit 11:15 an Abigail Oberheiden (Netzballverein) scheiterte. Im Spiel um Platz drei gab es dann eine erneut knappe 12:15 Niederlage, wiederum gegen Leo de Lange.

Die drei übrigen GWL-Starter Nicolas Ortegel, Maya James und Loris Kovacevic spielten nach der Vorrunde in der Nebenrunde weiter. Hier konnten Maya und Nicolas bis ins Halbfinale vordringen.

Im Midcourt Turnier konnte sich Tobias Ortegel den Sieg in der Nebenrunde sichern. In der Vorrunde schaffte Tobias bei zwei Niederlagen auch einen Sieg in den Gruppenspielen. In der Nebenrunde folgten dann vier weitere Siege gegen Arthur Hehner (TC Stadtwald), Björn Lohrmann (TC Stadtwald), Niklas Quack (MTHC Mettmann) und schließlich im Finale mit 6:2 6:4 gegen Hannah Hehner (TC Stadtwald).

Alle Ergebnisse: Hier klicken

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Club, Erfolge, Jugend, Turniere abgelegt.
Schlagworte: , , , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.