1. Herren starten mit Niederlage ins Jahr 2016

Die 1. Herren haben das Jahr 2016 mit einer knappen 2:4 Niederlage beim Odenkirchener TC begonnen.

Dominik Hannig gewann sein Einzel in zwei Sätzen

Dominik Hannig gewann sein Einzel in zwei Sätzen

Gegen die aufgrund ihrer Leistungsklassen leicht favorisierten Odenkirchener konnte in den Einzeln nur Dominik Hannig an Pisition zwei einen klaren Zweisatz-Sieg erspielen. Lennart Voßgätter an Position drei und Tristan Steidle an Position vier mussten sich ihren starken Gegnern klar geschlagen geben. Spitzenspieler Alexander Schürmann führte im zweiten Satz bereits 6:5 bei eigenem Aufschlag, konnte den Satz aber leider nicht nach Hause bringen und unterlag schließlich knap mit 4:6 6:7.

In den Doppel konnten unsere Herren dann nur noch einen weiteren Punkt erspielen. Für Dominik und Tristan im zweiten Doppel war deutlich mehr drin, als das Ergebnis von 4:6 3:6 am Ende vermuten ließ. Alex und Lennart holten schließlich den Punkt zum 2:4 endstand durch einen knappen 11:9 Sieg im Match-Tiebreak.

Alexander Schürmann – Frederik Hardt 4:6 6:7
Domink Hannig – Philip Brandner 6:3 6:3
Lennart Voßgätter – Tomasz Biekowski 1:6 1:6
Tristan Steidle – Achim Feldermann 4:6 0:6

Schürmann/Voßgätter – Hardt/Brander 6:4 4:6 11:9
Hannig/Steidle – Bienkowski/Feldermann 4:6 3:6

Schon am kommenden Samstag (17 Uhr, Sportcentrum Berghausen) spielen unsere 1. Herren erneut. Dann zu Hause gegen die Dinslakener TG Blau-Weiß.

Dieser Beitrag wurde unter 1.Herren, Allgemein, Club, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: , , , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.