1. Damen 55 schaffen Aufstieg in die 2. Verbandsliga

Nach den Aufstiegen der 1. Damen (in die 2. Verbandsliga), den 1. Herren 30 (in die 1. Verbandsliga), den 3. Herren (in die Bezirksklasse C) und den 2. Herren 40 (in die Bezirksklasse A) schaffte nun eine weitere Mannschaft des TC Grün-Weiß Langenfeld den Aufstieg in die nächst höhere Klasse geschafft.

Die 1. Damen 55 mit Coach Alexander Schürmann

Die 1. Damen 55 mit Coach Alexander Schürmann

Die 1. Damen 55 (Bezirksliga) erreichten im Qualifikationsspiel nach dem überraschend hohen 7:2-Sieg gegen den TC Blau-Weiß Wickrath (Dritter Bezirk 1 Linker Niederrhein) den Aufstieg in die 2. Verbandsliga. In den Gruppenspielen der Bezirksliga hatte das aus Spielerinnen des TC Grün-Weiß und des Langenfelder TC 76 zusammengesetzte Team den zweiten Platz belegt, der zur Aufstiegsqualifikation berechtigte.
Der Ausgang des Spiels war knapper als es das Ergebnis aussagt, denn zwei der sechs Einzel sowie das dritte Doppel wurden erst im Match-Tiebreak zugunsten der Langenfelderinnen entschieden. Die Punkte holten: Friedgard Mack (6:0, 6:1), Veisinia Zimmermann (6:2, 6:3), Lotte Weber (6:1, 4:6, 10:8), Brunhilde Kahlenberg (2:6, 7:6, 10:3). Nur Monika Mohos (6:3, 2:6, 11:13) und Gitta Galla (6:7, 3:6) gaben ihre Einzel ab. Die siegreichen Doppel Regine Hölscher/Zimmermann (6:3, 6:2), Mack/Mohos (6:0, 6:4) und Weber/Galla (6:3, 5:7, 13:11) vervollständigten den Erfolg. A

m Aufstieg waren neben den oben aufgeführten Damen folgende Spielerinnen beteiligt: Elisabeth Schlüter-Wilkie, Barbara Sahler, Astrid Rasner und Sigrid Holz. Ulla Struse und Karin Krems standen ebenfalls zur Verfügung, kamen aber nicht zum Einsatz.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Club, Damen 55, Erfolge, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: , , , , , , , , , , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.