1. Damen 40 nach 5:1 gegen TC Stadtwald souveräner Tabellenführer

Die 1. Damen 40 (Niederrheinliga) des TC Grün-Weiß Langenfeld blieben auch im dritten Spiel in der laufenden Winter-Hallenrunde ohne Punktverlust: das Team besiegte im Nachbarschaftsduell den TC Stadtwald Hilden mit 5:1. Bereits nach den Einzeln führten die GWL-Damen nach Siegen von Daniela Stegemann (Position eins), Elisabeth Mendl-Heinisch (Position zwei) und Gunda Jacks (Position drei/Sieg im Match-Tiebreak) klar mit 3:1, nur Nikola Ziehe (Position vier) verlor glatt in zwei Sätzen. Beide Doppel entschieden die Langenfelder Damen klar zu ihren Gunsten.

Susanne Lohrmann – Daniela Stegemann 3:6, 1:6
Claudia Bandowski – Elisabeth Mendl-Heinisch 5:7, 2:6
Karin Molzahn – Gunda Jacks 3:6, 7:5, 10:12
Claudia Mehring – Nikola Ziehe 6:1, 6:0
Lohrmann/Molzahn – Stegemann/Mendl-Heinisch 2:6, 1:6
Bandowski/Mehring – Ziehe/Nicole Ossendorf 4:6, 0:6

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Club, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: , , , , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.