3. Herren verlieren knapp gegen Hilden

Tim Boyke verloren trotz guter Leistung knapp

Tim Boyke verlor trotz guter Leistung knapp

Nach dem klaren 5:1 Sieg der 3. Herren zum Saisonbeginn hat das Team heute eine knappe 2:4 Niederlage gegen den TC Stadtwald Hilden 4 hinnehmen müssen.

Gegen Hilden konnte diesmal lediglich Janis Engels an Position eins sein Einzel gewinnen, wärend Niccolo Franck (Position zwei) und Tim Boyke (Position vier) nach guten Leistungen jeweils dennoch in zwei Sätzen verloren. Deutlich enger lief es bei der Partie von Sebastian Stobbe (Position drei). Letztlich unterlag er aber mit 8:10 im Match-Tiebreak.

In dem Doppel kam dann nur ein weitere Punkt hinzu. Doppel eins mit Janis Engels/Steffen Franck siegte mit 11:9 im Match-Tiebreak, während Niccolo Franck/Stobbe in zwei Sätzen unterlegen waren.

 

Dieser Beitrag wurde unter 3.Herren, Allgemein, Club, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: , , , , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.