1. Herren holen den zweiten Sieg

Die 1. Herren haben das vom 7. Mai nachgeholte Spiel gegen den TV Grün-Weiß Heiligenhaus mit 6:3 (3:3) gewonnen.

Lennart Voßgätter gewann Einzel und Doppel souverän

Dabei sah es für unsere Herren zunächst gar nicht so gut aus. Zwar konnte Dominik Hannig an Position zwei nach leichten Startschwierigkeiten klar mit 6:3 6:1 gewinnen, jedoch mussten sich Tristan Steidle und Simon Klopp jeweils im Match-Tiebreak geschlagen geben.
In der zweiten Einzelrunde holten Alexander Schürmann (Position eins) und Lennart Voßgätter (Position drei) klare Siege, während Alexander Jeuck (Position fünf) deutlich verloren hatte.

Die Doppel gingen dann allerdings alle drei jeweils in zwei Sätzen an unsere Herren, so dass der 1:2 Rückstand der ersten Runde noch in einen 6:3 Sieg umgewandelt werden konnte.

Alexander Schürmann 6:2 6:0
Dominik Hannig 6:3 6:1
Lennart Voßgätter 6:1 6:1
Tristan Steidle 7:5 6:7 12:14
Alexander Jeuck 3:6 1:6
Simon Klopp 6:7 6:4 5:10
Schürmann/Voßgätter 6:1 6:2
Hannig/Jeuck 7:5 6:2
Steidle/Klopp 7:5 6:2

Dieser Beitrag wurde unter 1.Herren, Allgemein, Club, Erfolge, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.