1. Herren sichern Platz zwei mit 7:2 in Elberfeld

Mit einem 7:2 (5:1) Sieg beim TC Blau-Weiß Elberfeld 2 haben die 1. Herren den zweiten Platz gesichert und sich somit für die (V0r-)Relegation zur 2. Verbandsliga qualifiziert.

Jan Heupgen gewann 7:5 6:3 an Position fünf

Aufgrund zahreicher Ausfälle, vor allem bedingt durch die Jugend-Bezirksmeisterschaften, kam Tom Geuer, der normalerweise Spitzenspieler der 4. Herren ist zu seinem Debüt bei den 1. Herren. In einer äußerst umkämpften Partie gewann Tom schließlich mit 7:6 3:6 und 11:9 , wobei er beim Stand von 7:9 im Match-Tiebreak sogar noch Matchbälle abwehrte.

Dominik Hannig, Lennart Voßgätter, Alexander Jeuck und Jan Heupgen siegten in ihren Matches jeweils in zwei Sätzen, während Tristan Steidle an Position drei, gehandicapt durch Schulterschmerzen mit 3:6 4:6 unterlegen war.

Aufgrund der schlechteren Witterungsverhältnisse wurden die Doppel schließlich mit 2:1 für GWL aufgeteilt.

Dominik Hannig 6:3 6:0
Lennart Voßgätter 6:3 7:5
Tristan Steidle 3:6 4:6
Alexander Jeuck 6:1 6:1
Jan Heupgen 7:5 6:3
Tom Geuer 7:6 3:6 11:9

Dieser Beitrag wurde unter 1.Herren, Allgemein, Club, Erfolge, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: , , , , , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.