GWL Sportler des Jahres 2017 – die Nominierten

Im TC Grün-Weiß Langenfeld werden jedes Jahr der Sportler, die Sportlerin und die Mannschaft des Jahres für ihre außergewöhnlichen Leistungen geehrt.

Die Wahl findet auch in diesem Jahr anlässlich des Generationenturniers am 2. September statt. Die Ehrung findet dann auch direkt im Anschluss daran bei der zugehöhrigen Abendveranstaltung statt.

Hinweis zur Mannschaft des Jahres: Die Damen 40 waren so überragend, dass keine andere Mannschaft in diesem Jahr bei einer Abstimmung konkurrenzfähig gewesen wäre. Wir haben daher von weiteren Nominierungen abgesehen. Somit ist die 1. Damen 40 die Mannschaft des Jahres 2017.

Hier sind die Nominierten für 2017:

Spielerin des Jahres

  • Petra Kiwitt

    Petra Kiwitt – Petra Kiwitt ist Mitglied unserer äußerst erfolgreichen Damen 40 Mannschaft, die den Wiederaufstieg in die Niederrheinliga geschafft hat. An Position sechs hatte sie einen enormen Anteil an diesem Erfolg. Sie schaffte es in allen zwölf Partien (sechs Einzel und sechs Doppel) unbesiegt zu bleiben und schaffte es somit auf die beste Gesamtbilanz aller Grün-Weißen im Sommer 2017!

 

 

 

 

  • Elisabeth Mendl-Heinisch

    Elisabeth Mendl-Heinisch – Ein weiteres Mitglied unserer Damen 40 Mannschaft ist seit vielen Jahren Elisabeth Mendl-Heinisch. Wie ihre Teamkolleginnen hat auch Elisabeth eine starke Gesamtbilanz (8:3 Siege) zu verzeichnen und ebenfalls einen großen Anteil am direkten Wiederaufstieg des Teams. Hinzu kommen zwei Vizetitel bei den Verbandsmeisterschaften des Tennisverbandes Niederrhein. Im Damen Einzel 55 unterlag sie ebenso erst im Finale, wie im Damen Doppel 50 an der Seite von Gunda Jacks, die in den Wintersaisons zuletzt ebenfalls für unsere Damen 40 aufgeschlagen hat.

 

 

 

  • Daniela Stegemann

    Daniela Stegemann – Auch Daniela Stegemann ist Mitglied der erfolgreichen Damen 40 Mannschaft. Als Spitzenspielerin schaffte Daniela eine starke 9:2 Bilanz (5:1 im Einzel und 4:1 im Doppel). Besonders bemerkenswert: Im entscheidenden letzten Spiel um den Aufstieg konnte sie ihre Gegnerin aus Mönchengladbach sogar mit 6:0 6:0 besiegen!

 

 

 

Spieler des Jahres

  • Vincent James

    Vincent James – Vincent James hat zum jetzigen Stand die mit Abstand meisten LK Punkte aller Spieler des TC Grün-Weiß Langenfeld erspielt. Durch diese Punkte steigt er zum kommenden Winter um schon jetzt mindestens vier Leistungskasse auf und kommt in die LK 15. Ebenfalls konnte Vincent in diesem Sommer seinen ersten Sieg bei einem Ranglistenturnier feiern. Auch bemerkenswert: Vincent kam im Sommer 2017 sowohl in der 3. Herren, der 2. Herren, als auch in der 1. Herren zum Einsatz

  • Marius Werner

    Marius Werner – Marius hat in diesem Sommer seine ersten Medenspielsaison gespielt und war gleich sehr erfolgreich. Als Mannschaftsführer der 4. Herren schaffte er mit seinem Team zwei Siege in fünf Partien, was am Ende Platz vier bedeutete. Er selbst konnte all seine fünf Einzel gewinnen und darüber hinaus noch ein sechstes Einzel, als er im entscheidenden Spiel um den Klassenerhalt bei den 3. Herren ausgeholfen hatte. Nimmt man noch die Doppel hinzu kam er auf eine 10:2 Bilanz in dieser Sommersaison.

  • Markus Stein

    Markus Stein – Markus Stein ist seit vielen Jahren Spitzenspieler der jetzigen 1. Herren 55. Auch als das Team noch Herren 40 bzw. Herren 50 gespielt hat, war Markus Stein immer die Nummer eins im Team. Dabei hat Markus nicht nur in dieser Sommersaison an der Spitzenposition eine fast makellos Bilanz von 4:1 im Einzel und 5:0 im Doppel.

 

 

 

 

  • Gunnar Görtz

    Gunnar Görtz – Gunnar Görtz ist einer der fleißigsten LK Punktesammler, den unser Verein zu bieten hat. Zwar konnte er „nur“ die drittmeisten LK Punkte aller Grün-Weißen im laufenden Jahr sammeln (Stand: 1. September) aber dennoch konnte er erneut seine Leistungsklasse um den Maximalwert von fünf verbessern. Ab Oktober 2017 geht er mit LK 11 an den Start. Auch im vergangenen Jahr konnte er sich bereits um fünf Klassen verbessern. Hinzu kommt noch der Erfolg beim 8. GWL Sparkasse Langenfeld Cup 2017. Hier gewann Gunnar in der Konkurrenz Herren 40!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Club abgelegt.
Schlagworte: .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.