Isabel Heupgen erneut Verbandsmeisterin

Isabel Heupgen ist erneut Verbandsmeisterin

Bei den Jugend-Verbandsmeisterschaften des TVN in Essen konnte Isabel Heupgen, die Nummer eins der Damenmannschaft des TC Grün-Weiß Langenfeld, ihren im Vorjahr errungenen Titel in der Konkurrenz Juniorinnen U16 verteidigen.

Nach Sieg im Achtelfinale (6:2, 6:1 gegen Wiebke Luther/DSC 99 Düsseldorf) konnte die an Position zwei gesetzte Heupgen im Viertelfinale zunächst Sophia Gneuß (Solinger TC 1902) mit 6:2, 6: bezwingen, ehe im Halbfinale ein klarer 6:0, 6:0-Erfolg über Ana Sovilj (Netzballverein Velbert) folgte. Im Finale traf die junge Langenfelderin auf Leonie Schuknecht (TV Blau-Weiß Bottrop/Nummer eins der Setzliste), die zuvor ebenfalls ihre Spiele klar gewonnen hatte. Nach umkämpften ersten Satz (6:4). ließ sich Isabel auch nach verlorenen zweiten Satz nicht aufhalten und blieb schließlich mit 6:4, 2:6, 10:2 im Match-Tiebreak siegreich. Ein weiterer großer Erfolg in der noch jungen Karriere des GWL-Talents.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Club, Medenspiele abgelegt.
Schlagworte: .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.