1. Herren steigen in die 1. Verbandsliga auf

Wer hätte das gedacht? Als Aufsteiger haben sich unsere 1. Herren sensationell den nächsten Aufstieg erspielt. Das Team schaffte ungeschlagen den Sprung in die 1. Verbandsliga.

Hier nochmal zusammengefasst:

Zum Auftaktspiel empfing das Team den TV Jahn Hiesfeld, der gegen uns mit seinem niederländischen Spitzenspieler angetreten war. Unser Neuzugang Max Gierscher unterlag hier knapp in zwei Sätzen. Klare Zweisatz-Siege holten Alexander Zeller und Alexander Jeuck an den Positionen drei und vier. Alexander Schürmann muss nach kuriosem Spielverlauf (6:0 0:6) noch in den Match-Tiebreak. Diesen gewann er mit 10:6. Das Doppel Schürmann/Zeller holte schließlich den entscheidenden vierten Punkt zum 4:2 Erfolg.

Das „Trainerdoppel“ Schürmann/Zeller war ein garant für Punkte

Einen ähnlichen Spielverlauf hatte die zweite Saisonbegegnung gegen den TC Benrath. Diesmal holten Alexander Schürmann und Alexander Zeller klar Siege, während Marc Kaiser an Position vier im Match-Tiebreak unterlegen war. Den dritten Punkt holte Max Gierscher an Position eins. Auch hier steuerte die Paarung Schürmann/Zeller den entscheidenden vierten Punkt zum 4:2 Sieg bei.

Im dritten Saisonspiel beim TSV Weeze kam Marcel Stark an Position vier zum Einsatz. Er und Alexander Schürmann, der seinen niederländischen Gegner in zwei Sätzen bezwingen konnte, brachten das Team mit 2:0 in Führung. Spitzenspieler Max Gierscher verlor ebenso in zwei Sätzen wie Alexander Zeller an Position drei. Wiederum war das Doppel Schürmann/Zeller erfolgreich. Leider konnte Doppel eins mit Gierscher und Dominik Hannig eine 5:3 Führung im zweiten Satz nicht verwerten und unterlagen mit 1:6 5:7.

Im letzten Spielgegen den Gladbacher HTC 2, die der schärfste Konkurrenz um einen möglichen Aufstieg in die 1. Verbandsliga gewesen sind, hätte man nun mit einem Sieg den Aufstieg fixieren können. Leider verhieß schon die erste Einzelrunde nichts Gutes. Alexander Schürmann an Position zwei und Dominik Hannig an Position vier unterlagen jeweils im Match-Tiebreak. Da in der zweiten Einzelrunde auch Max Gierscher seinem niederländischen Gegner unterlegen war half auch der (kampflose) Sieg von Alexander Zeller an Position drei nichts. Durch den 1:3 Zwischenstand hatte man den Aufstieg nun nicht mehr in der eigenen Hand. Immerhin konnten die beiden Doppelsiege (Gierscher/Schürmann und Zeller/Hannig) noch für ein 3:3 Endergebnis sorgen.

Eine Woche später kam dann die freudige Nachricht: Der direkte KOnkurrenz aus Gladbach verlor die letzte Partie und unser Team steigt in die 1. Verbandsliga auf!

Es spielten:
Einzel: Max Gierscher (4 Spiele/1 Sieg), Alexander Schürmann (4/3), Alexander Zeller (4/3), Dominik Hannig (1/0), Marcel Stark (1/1), Alexander Jeuck (1/1), Marc Kaiser (1/0)

Doppel: Max Gierscher (4/1), Alexander Schürmann (4/4), Alexander Zeller (4/4), Dominik Hannig (2/1), Alexander Jeuck (1/0), Marc Kaiser (1/0).

Dieser Beitrag wurde unter 1.Herren, Allgemein, Club, Medenspiele, Teams abgelegt.
Schlagworte: , , , , , , , , , , .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.