2. Damen 40 siegen zu fünft

Die 2. Damen 40 (2. Verbandsliga), die zu ihrem Spiel beim TuS Breitscheid in den Einzeln nur mit fünf Damen antreten konnten, gewannen trotz dem Handicap  überraschend mit 5:4, wohl auch deshalb, weil zu den Doppeln wieder sechs Damen zur Verfügung standen. Die Punkte für Grün-Weiß holten: Petra Rodemerk (6:2,6:3), Alexandra Stüber (5:7, 6:2, 10:7), Jutta Boyke (6:3, 6:2), Rodemaerk/Rizzo-Löhning (6:1, 6:2), Stüber/Boyke (6:3, 6:1).

Dieser Beitrag wurde unter 2.Damen 40, Allgemein, Club, Teams abgelegt.
Schlagworte: .
Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.