Archiv der Kategorie: 1.Damen 40

Damen 40 wieder in der Niederrheinliga

DIE Nachricht des Wochenendes war: Die 1. Damen 40 schaffen nach nur einem Jahr Abstinenz den sofortigen Wideraufstieg in die Niederrheinliga.

[weiterlesen]

Zwei mögliche Aufstieg am Wochenende

Am nächsten Wochenende könnten zwei unserer Teams den Aufstieg klarmachen

[weiterlesen]

1. Damen 40 nach Niederlage knapp am erneuten Titel vorbei

Die nicht in stärkster Formation angetretenen 1. Damen 40 (Niederrheinliga) des TC Grün-Weiß Langenfeld haben im fünften Spiel die erste Niederlage in der laufenden Winter-Hallenrunde mit 1:5 gegen TC Raadt Mülheim einstecken müssen und damit die Niederrheinmeisterschaft verpasst.

[weiterlesen]

Zwei Spiele am Sonntag

Die letzten beiden Medenspiele im Jahr 2016 stehen am kommenden Sonntag auf dem Programm. Zu Hause spielen die 1. Herren gegen Eintracht Duisburg (Beginn 12 Uhr im Sportcentrum Berghausen). Nach der unglücklichen 2:4 Niederlage vor einer Woche, soll es hier… [weiterlesen]

1. Damen 40 verlieren gegen den Favoriten

Auch in stärkster Besetzung war für die 1. Damen 40 (Niederrheinliga) gegen den Gruppenfavoriten TC Bredeney nichts zu holen.

[weiterlesen]

Zweiter Sieg in der Niederrheinliga

In stärkster Besetzung holten die 1. Damen 40 einen 5:4-Sieg In der Niederrheinliga beim TC Eintracht Duisburg.

[weiterlesen]

1. Damen 40 Niederrheinmeisterinnen im Winter 2015/16

Auch im sechsten und letzten Saisonspiel sind unsere 1. Damen 40 ungeschlagen geblieben. Nach vorher fünf Siegen in Folge erspielte sich unsere Team diesmal ein 3:3 beim Club RW Raffelberg.

[weiterlesen]

1. Damen 40 auf Kurs Niederrheinmeisterschaft

1. Damen 40 gewannen beim TC RW Neuss-Grimlinghausen mit 4:2 und sind somit nach wie vor ungeschlagen.

[weiterlesen]

Es geht Schlag auf Schlag

Auch am nächsten Wochenende sind unsere Teams im Einsatz. Diesmal sind es gleich fünf Spiele mit Beteiligung von GWL.

[weiterlesen]

Das neue Jahr startet am Wochenende

Für einige unserer Teams geht es am kommenden Wochenende 9. und 10. Januar bereits wieder los. Die 1. Herren, die 1. Herren 30, die 3. Herren 30 und die 1. Damen 40 sind dann im Einsatz.

[weiterlesen]