Spieler des Jahres

Spieler des Jahres

2017

  • Vincent James

    Vincent James – Vincent James hat zum jetzigen Stand die mit Abstand meisten LK Punkte aller Spieler des TC Grün-Weiß Langenfeld erspielt. Durch diese Punkte steigt er zum kommenden Winter um schon jetzt mindestens vier Leistungskasse auf und kommt in die LK 15. Ebenfalls konnte Vincent in diesem Sommer seinen ersten Sieg bei einem Ranglistenturnier feiern. Auch bemerkenswert: Vincent kam im Sommer 2017 sowohl in der 3. Herren, der 2. Herren, als auch in der 1. Herren zum Einsatz.

2016

Lauri Fuchs

Lauri Fuchs

  • Lauri Fuchs – In diesem Sommer gar nicht von der Tennisanlage wegzudenken war Lauri Fuchs. Schon während des vergangenen Winters wurde er, als die Plätze noch lange nicht geöffnet waren, an der Ballwand gesehen. Aber Lauri war in diesem Sommer auch außerordentlich erfolgreich. Er holte sich souverän und ohne Satzverlust den Kreismeistertitel bei den Jungen U12 und qualifizierte sich somit für die Bezirksmeisterschaften. Hier bezwang er unter anderem den topgesetzten Spieler mit 6:0 6:0. Am Ende belegte Lauri hier einen starken 3. Platz und konnte sich für die Verbandsmeisterschaften qualifizieren.

2015

Marcel Stark

Marcel Stark

  • Marcel Stark – Marcel war im vergangenen Jahr einer der Dauerbrenner in unserem Verein. Der Spitzenspieler unserer 1. Herren 30 schaffte es im abgelaufenen LK-Jahr auf bemerkenswerte 965 Punkt, was ihm einen Aufstieg von der Leistungsklasse sechs in die Leistungsklasse vier ermöglichte. Betrachtet man die clubinterne LK Rangliste hat sich Marcel somit nun auf den geteilten zweiten Platz geschoben. Mit zu dieser Leistung beigetragen haben auch die zahlreichen Turnierauftritte von Marcel. Beim 6. GWL Sparkasse Langenfeld Cup schaffte er es bei den Herren erneut bis ins Halbfinale und bei den Herren 30 wieder bis ins Finale. Bei den Hilden Open belegte er bei den Herren 30 den dritten Platz.

2014

Dominik Hannig

Dominik Hannig

  • Dominik Hannig – In der abgelaufenen Sommersaison konnte Dominik von seinen insgesamt zwölf Medenspielen elf gewinnen. In der letzten Wintersaison konnte er zudem sechs seiner sieben Einzel gewinnen. Auch auf Turnieren hat Dominik erfolgreich gespielt. Er schaffte zwei Mal den bei drei Turnieren jeweils den Einzug ins Finale (Yonex Willpower Open 2014, 5. GWL Sparkasse Langenfeld Cup 2014 und Yonex Nümbrecht Open 2014) und gewann die Doppelkonkurrenz beim 5. GWL Sparkasse Langenfeld Cup 2014.

2013

Alexander Schürmann

Alexander Schürmann

  • Alexander Schürmann – Ein großes Tenniscomeback erlebten wir in diesem Jahr von unserem Spieler der 1. Herrenmannschaft, Alexander Schürmann. Dank seiner großen Turniererfolge wird er ab dem 1. Oktober nun mit „Leistungsklasse 1“ (DTB 366) auflaufen und ist somit die neue Nummer eins bei den 1. Herren und im gesamten Tennisclub. Zu Stande kam diese Position aufgrund der zahlreichen Siege gegen hochplatzierte Spieler der deutschen Rangliste (u.a. DTB 182, DTB 271, DTB 274, DTB 471 usw.). Hinzu kommt die starke Medenspielsaison für die ersten Herren, in der er nur eine Partie verloren hatte. Hinzu kommt der Sieg beim diesjährigen 4. GWL Sparkassen Cup 2013.

2012

Martin Behrendt

Martin Behrendt

  • Martin Behrendt – Der Spieler unserer Herren 30 Mannschaft hat für unseren Club im Bereich der Leistungsklassenpunkte vermutlich einen Rekord für die Ewigkeit aufgestellt. Nicht nur, dass er such im vergangenen Jahr um die maximale Anzahl von fünf Leistungsklassen verbessert hat (dies haben auch anderen geschafft), er hat darüber hinaus noch genau 2495 Punkte geholt. Dies sind genau 995 Punkte mehr, als nötig gewesen wären! Hut ab.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.