Schlagwort-Archive: Alexander Jeuck

1. Herren siegen 9:0

Auch das zweite und leider schon letzte Heimspiel der Saison haben unsere 1. Herren mit 9:0 gewonnen. Diesmal war der Barmer TC 2 der Gegner.

[weiterlesen]

1. Herren gewinnen 6:3 in Ronsdorf

Mit dem 6:3 (4:2) Sieg beim TC Blau-Weiß Ronsdorf haben die 1. Herren einen weiteren Schritt in Richtung Aufstieg in die 2. Verbandsliga gemacht.

[weiterlesen]

Erneuter Sieg der 1. Herren

Im vierten Spiel konnten die 1. Herren den vierten Sieg einfahren. Beim TC BW Elberfeld 2 holte man einen 4:2 (3:1) Sieg.

[weiterlesen]

1. Herren mit Schritt Richtung Aufstieg

Die 1. Herren haben mit dem 5:1 (3:1) Sieg gegen den TC Ohligs einen großen Schritt in Richtung Aufstieg in die 2. Verbandsliga gemacht.

[weiterlesen]

Zweimal 6:0 gegen BW Ronsdorf

Sowohl die 1. Herren (gegen BW Ronsdorf) als auch die 2. Herren (gegen BW Ronsdorf 2) haben am vergangenen Wochenende ihre Partien mit jeweils 6:0 gewinnen können.

[weiterlesen]

Vincent James im Finale von Breitscheid

Beim 23. Breitscheider DTB-Jugendturnier hat es Vincent James in dieser Woche bis ins Finale bei den Jungen U16 geschafft! Alexander Jeuck kommt in Essen bis ins Viertelfinale.

[weiterlesen]

1. Herren starten mit 5:1 Sieg in die Wintersaison

Die 1. Herren sind an diesem Sonntag mit einem 5:1 (3:1) Sieg beim TC Stadtwald 2 in die Wintersaison 2017/18 gestartet.

[weiterlesen]

1. Herren sichern Platz zwei mit 7:2 in Elberfeld

Mit einem 7:2 (5:1) Sieg beim TC Blau-Weiß Elberfeld 2 haben die 1. Herren den zweiten Platz gesichert und sich somit für die (V0r-)Relegation zur 2. Verbandsliga qualifiziert.

[weiterlesen]

2. Herren als Aufsteiger auf Platz zwei

Unsere 2. Herren haben als Aufsteiger in der Bezirksklasse B einen sensationellen zweiten Platz in der Abschlusstabelle belegt!

[weiterlesen]

1. Herren verpassen direkten Aufstieg auch im fünften Versuch

Bereits im fünften Jahr in Folge haben unsere 1. Herren den direkten Aufstieg in die 2. Verbandsliga verpasst. Beim TC Ohligs unterlag das Team mit 2:7 (1:5).

[weiterlesen]